Schlagwort-Archive: Indien Trekking

Indien Trekking durch Spiti und Ladakh mit 7 Tagen Kibber-Tsomoriri Trek

Diese Tour ist eine tolle Kombination aus der Besichtigung bedeutsamer Sehenswürdigkeiten in den Gebieten Spiti und Ladakh. Ihr Indien Trekking im Himalaya wird durdch ein ganz besonderes Trekking von Spiti über den Parang La Pass hinein in Ladakh abgerundet.

Der achttägige Trek folgt der traditionellen Handelsroute zwischen Ladakh und Spiti. Sicher einer der faszinierendsten Treks im Himalaya, aber auch sehr anspruchsvoll. Wir starten den Trek in Kibber, einem einsamen Dorf im Spiti-Tal. Danach geht es für 500 Meter steil bergab in die Parilungbi Schlucht. Im Anschluss durchqueren wir Moränen, Gletscherspalten und Gletscher, bis wir den 5578 m hohen Parang La bestiegen haben. Während wir den Fluss Pare Shu folgen, werden wir den atemberaubenden Tsomoriri See erreichen, der alle unsere Erwartungen weit übertreffen wird.

Indien Trekking über den Pin-Parvati-Pass (5319 m)

Dieses Indien Trekking mit dem Pin Parvati Trek führt uns aus dem Parvati Tal in Kullu in das Pin Tal in Spiti über den 5319 Meter hohen Pin Parvati Pass. Man muss extrem fit und gut vorbereitet sein, da es entlang der Tour keine Siedlung oder Dorf gibt, um sich mit neuem Proviant zu versorgen oder dort zu pausieren. Einzig Schäfer mit ihren Herden können uns begegnen oder vielleicht doch ein Bär oder Schneeleopard? Wenn jemand einen Trek im indischen Himalaya machen möchte, sollte er diese Reise wählen. Sie führt uns in das verlassene Spiti Tal. Es ist eines der spektakulärsten Täler im Himalaya: wild, rau und trocken! Mit seiner buddhistisch geprägten Kultur bietet es eine tolle Einsicht in das traditionelle Leben, sowohl der Dörfler als auch der Mönche in ihren Klöstern.

Komplett Programm: Indien Trekking von Manali nach Dharamshala

Einer der schönsten Treks. Das Indien Trekking führt uns aus dem Kullu Tal in das Kangra Tal. Wilde Bergblumen, wunderschöne Aussichten, immergrüner Wald und saftige Weiden werden uns auf diesen Trek erfreuen. Vielleicht haben wir Glück und können Damwild oder gar Bären erblicken. Dieser Trek ist herausfordernd und führt uns in das abgelegene Dorf Bara Banghal. Es ist nur nach einem zweitägigen Fußmarsch zu erreichen und hat keine Straßenanbindung. Nur sehr wenige Trekker finden den Weg hierher, ist es doch nur über 2 über 4700 Meter hohe Pässe zu erreichen.
Der Trek endet in Dharamshala, der Ort in dem der Dalai Lama seine Exilregierung hat. Hier gibt es ein großes Kloster und der Ort ist überwiegend buddhisthisch geprägt.